Get Adobe Flash Player

Vor den Rennen - Eröffnung und Practice Race

Nach und nach sind die deutschen Teams/ Teilnehmer in Cannigione eingetroffen. Als erste stand die UNITED 5 auf dem Trailer Platz. Am Dienstag folgte dann der WOLF. Das Wetter ließ noch ein wenig zu wünschen übrig. Immerhin kamen die Athleten vor Ort in den Genuss von warmen Regen. Ab Mittwoch scheint nun die Sonne. Die Veranstalter halten sich vornehm im Hintergrund. Es ist noch nicht zu erkennen, wo sich das Race Office befinden wird, aber das wird sich die nächsten Tage heraus kristallisieren. Seit Donnerstagmorgen füllt sich das deutsche Quartier im Riva Azzurra. Am heutigen Freitag soll es mit dem offiziellen Einwiegen und Vermessen losgehen, bevor dann des Nachmittags das Practice Race ansteht. Die deutschen Teams sind vollzählig, und die Schiffe weitestgehend vorbereitet.

Die Vermessung verlief heute sehr italienisch, äh zähflüssig. Es haben nicht alle Teilnehmer geschafft, das Procedere zu vollenden. Morgen früh, sind also die Offiziellen gefragt, ein wenig schneller zu arbeiten, damit alle Teilnehmer die erste Wettfahrt bestreiten können. Das Practice Race fand zwar statt, allerdings haben nur geschätzte zehn Teams daran teilhaben können. Wir alle hoffen, dass es im Verlauf der Veranstaltung mit dem engen Zeitplan nicht noch weitere Probleme geben wird.
Wir werden Euch täglich versuchen, auf dem Laufenden zu halten. Lesenswertes, und aktuelle Berichte, Fotos und Videos findet Ihr auch aufJUELSSAND und Team JJ ONE.
 

zurück

    Facebook-Gruppe