Deutsche J/24-Klassenvereinigung

Die größte Kielbootklasse der Welt!

Corona-Update

Liebe J24 Mitglieder und Freunde,

 

Corona.

Hätte mir jemand nach meiner Wiederwahl gesagt, was für ein Jahr auf uns zukommt, ich hätte  wahrscheinlich gelacht.

Aber kommen wir zu den wichtigen Punkten, auch wenn es nicht die schönsten sind, da viele Termine sich noch wieder ändern können.

 

Europameisterschaft, Italien verschoben auf 2021

Alle weiteren Euro‘s sind um ein Jahr verschoben.

 

Weltmeisterschaft, England verschoben auf 2021

Alle weiteren WM‘s haben mitgezogen und sind ebenfalls um ein Jahr verschoben.

 

Trawemünder Woche, abgesagt.

 

Kieler Woche, verschoben. Dort würden wir zur Zeit im ersten Teil segeln. Ob sich dieses umlegen lässt, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen, da am 30.04. in Schleswig Holstein über Segelveranstaltungen bis zu einer Größe x entschieden wird.

 

German Open, hängt vom Ergebnis 30.04. ab und in welchem Umfang. Es sind jetzt schon zwei unterstützende Firmen vor Ort in finanzielle Schwierigkeiten gekommen.

 

Zu allen folgenden Regatten kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nichts sagen.

 

Am Montag habe ich an der ICA Telefon Konferenz teilgenommen und es ging unter anderem auch um die WM-Qualifikationen.

 

Ich plädierte dafür, das alle Qualifikanten von 2020 automatisch für 2021 qualifiziert sind. Dieses fand große Zustimmung.

 

Sollten sich, in den hoffentlich stattfindenden Regatten, neue Qualifikanten ergeben, werden diese zu den bestehenden hinzugefügt.

 

Das Jährliche ICA Meeting findet aller Voraussicht im Juli statt. Wie, konnten wir zu dem jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

 

Gerne würde ich Aktivitäten finden, um die Klasse etwas zu beleben.

 

  • eSailing Europameisterschaft, Weltmeisterschaft
  • Geschwaderfahrt nach Helgoland im Juli oder August
  • Internet Treffpunkte

 

 

Dear J24 members and friends,

 

Corona.

If someone had told me what year to come after my re-election, I would probably have laughed.

But we come to the important points, even if they are not the most beautiful, since many dates can still change.

 

European Championship, Italy postponed to 2021

All other euros are postponed by one year.

 

World Cup, England postponed to 2021

All other World Cups have moved and are also postponed by one year.

 

Trawemünder Woche, canceled.

 

Kiel week, postponed, there we would currently sail in the first part.  At the present time, I cannot say whether this can be switched over, since on April 30th.  in Schleswig Holstein about sailing events up to a size x is decided.

 

German Open, depends on the result 30.04.  and to what extent.  Two local support companies have already run into financial difficulties.

 

I cannot say anything about any of the following regattas at this time.

 

On Monday I took part in the ICA conference call and it was also about qualifications.

 

I advocated that all 2020 qualifiers are automatically qualified for 2021.

This was very well received.

 

Should there be any new qualifiers in the hopeful regattas, these will be added to the existing ones.

 

The annual ICA meeting is most likely to take place in July, as we have not yet been able to say at the time.

 

I would love to find activities to liven up the class.

 

  • European eSailing Championship, World Championship
  • Squadron flight to Helgoland in July or August
  • Internet meeting points.

 

 

Liebe Grüße und bleibt gesund

Best regards and stay healthy

 

 

Toddel

Thorsten Sperl

President

German J24 Class Association

WM in Poole auf 2021 verschoben

2020 J/24 World Championship Postponed to September 2021

April 20, 2020—The International J/24 Class Association (IJCA) and the Parkstone Yacht Club in Poole United Kingdom today announced that the 2020 J/24 World Championship scheduled for September 12-18, 2020 will be postponed until September 24-October 2, 2021.

 

“With the current COVID-19 situation, it is looking very likely that the lockdown in the UK is going to carry on for some time yet, and at this time no indication has been given on how an exit policy will work,” commented Bryan Drake, Regatta Chair. In addition to health and safety concerns, travel restrictions are likely to remain for some time as well as limited access to yacht clubs and marinas.

 

“The IJCA is extremely fortunate to have incredible World Championship hosts committed to the next four years that allow for this scheduling change,” said Nancy Zangerle, IJCA Chair. “We hope this approach will allow our Class members and our hosts to plan accordingly. At this time, of greatest importance is the health and well-being of our J/24 family. We all long for the time when we can return to the water.”

 

The IJCA World Council met via phone conference on April 20, and is able to confirm that all previously approved World Championships for 2020 through 2023 have agreed to shift as follows:

2021 World Championship, September 24-October 2, Parkstone Yacht Club, Poole UK
2022 World Championship, March (exact dates To Be Announced), Mendoza, Argentina

2023 World Championship, July 16-23, Corpus Christi, Texas USA

2024 World Championship, dates and exact location To Be Announced, Greece

 

For further information, contact:

Chris Howell, IJCA Executive Director at directorj24class.org

Nancy Zangerle, IJCA Chairperson at nzangerleyahoo.com

Bryan Drake, Regatta Chair, bryandrake1outlook.com

Saisonplanung im Schatten des Coronavirus

Auch an uns geht das Coronavirus leider nicht vorbei. Die ersten Veranstaltungen sind bereits abgesagt, andere verschoben. Wir versuchen die Regattatermine hier auf der Website so aktuell zu halten wie es uns möglich ist. Bei Fragen stehen wir euch natürlich immer zur Verfügung.

Wir wünschen euch trotzdem einen schönen Saisonstart. Bleibt gesund!

WM in Miami: 4 deutsche Teams am Start

Am Dienstag, den 22. Oktober, beginnen die Wettfahrten der J/24-Weltmeisterschaft in Miami/USA. 81 Teams aus 20 Nationen sind am Start, darunter auch vier Crews mit deutscher Beteiligung.

Weiterlesen

Jan Kähler gewinnt die German Open 2019

Jan Kähler und Crew gewinnen die German Open der J/24

Sieger der German Open 2019, von links nach rechts: Ole Harder, Benjamin Voigt, Jan Kähler, Olaf Zietz, Thorsten Glabisch

Jan Kähler vom Altonaer Segel-Club hat seinen vierten German Open-Titel in der J/24 gewonnen. Beim viertägigen Event in Niendorf/Ostsee setzte sich das Team „United 5“ gegen Fabian Damm und seine Crew vom „Hungrigen Wolf“ (Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne) durch. Dritter wurde die Crew der „JJOne“ um Steuermann Daniel Frost (Joersfelder Segel-Club).

Weiterlesen

Protokoll der J/24 KV-Sitzung vom 04.10.2019

Eröffnung: 20:00 Uhr • Teilnehmer: 53 • Leitung: Toddel Sperl • Protokoll: Tom Stryi

Weiterlesen

Ausschreibung und Meldeportal zur German Open sind online

Ab sofort könnt ihr für die German Open in Niendorf vom 3. bis 6. Oktober melden.

Hier geht es zur Anmeldung und zur Ausschreibung

Weiterlesen

Terminänderung Jahreshauptversammlung

Liebe J/24-KV-Mitglieder,

leider können wir die Jahreshauptversammlung 2019 nicht wie geplant am 28. Juni in Strande abhalten.

Daher werden wir die Jahreshauptversammlung im Rahmen der German Open in Niendorf  am 4. Oktober um 19 Uhr durchführen.

2019 stehen alle Ämter zur Wahl. Für die Ämter des Kassenwartes und des Pressewartes suchen wir eine Neubesetzung. Wer Interesse oder Vorschläge hat, meldet sich gerne unter vorstandj24.de.

Wenn ihr weitere aktuelle Fragen oder Anliegen habt, kontaktiert uns gerne jederzeit.

Viele Grüße,

Toddel, Maike, Fabi, Julius und Lina

Unser KV-Boot geht nach Berlin

Die Crew der "Manni" mit Stifter und Namensgeber Manfred König

Die Crew der “Manni 12” mit Stifter und Namensgeber Manfred König

Erstmals stellt die J/24-Klasse ein KV-Boot zum Kennenlernen der Klasse zur Verfügung. Neun junge Berliner Seglerinnen und Segler segeln das Boot in der Saison 2019. 

Weiterlesen

Rupenhorn Regatta 2019

Team “Hungriger Wolf” bei der Siegerehrung. Foto: KaR

Als wir am Freitagabend deutlich hinter unserer Zeitplanung auf die Autobahn nach Berlin fuhren, wussten wir noch nicht recht, was uns an diesem Wochenende erwarten würde. Im Winter haben wir kräftig Positionen getauscht und in Berlin waren wir mit unserem Schiff auch noch nie.

Weiterlesen

Seite 1 von 2

© 2019-2020 Deutsche J/24-Klassenvereinigung